Förderbänder

Unsere Förderbänder sind auf das zu transportierende Stückgut abgestimmt. Sie dienen dazu, Güter der Teileproduktion effizient zu transportieren. Die Größe und Form werden auf die Anwendung abgestimmt. 

Für unterschiedliche Materialien kommen verschiedene Förderbänder zum Einsatz.

Linearförderer

Linearförderer arbeiten mit dem Prinzip der Vibration um Kleinteile in eine Richtung zu transportieren.

Entsorgungsanlagen

Durch die Kombination von mehreren Förderbändern können wir komplette Entsorgungsanlagen planen. Dabei können bei der Planung unterschiedliche Materialübergabestellen berücksichtigt werden.


Förderbänder


Magnetförderbänder werden in der spannenden Fertigungstechnik, Stanzindustrie und der Kleinteilindustrie eingesetzt. Sie sind eine unerlässliche Förderhilfe um magnetisierbare scharfkantige Späne und Kleinteile störungsfrei zu transportieren.

Scharnierplattenförderbänder sind extrem strapazierfähige, verschleißfeste und präzise Metallbänder, die Ihren Einsatz in der Montagetechnik, Stanzschrottentsorgung, Schrottentsorgung, Kleinteilindustrie, Späneentsorgung, chemischen Industrie und vielen anderen Wirtschaftszweigen finden.

Förderbänder mit Gummigurten

haben 2 hochwertige Polyester-Gewebeeinlagen. Die Laufseiten sind unbeschichtet. Die Gurte können mit Wellkante und Mitnehmern geliefert werden.


Linearförderer


Schwingrinnen dienen dazu, Schüttgüter dosiert an Übergabepunkte an die folgende Maschine zu übergeben. Durch die Vibration des Antriebs können Kleinteile effizient voneinander gelöst werden und den weiteren Produktionsprozessen kontinuierlich übergeben werden.

Durch die Kombination eines Schwingförderers mit einem Trenngitter, können zerspante Einzelteile von Späne und Öl getrennt werden.


Entsorgungsanlagen